Geldanlage von 15.000 Euro - welche Erträge können erzielt werden?

Wie rentabel ist eine Geldanlage
von 17.000 Euro ?

Durch Crowdinvesting profitieren Investoren unmittelbar am Erfolg des Unternehmens, allerdings kann das Scheitern eines Projekts zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Dennoch gewinnt Crowdinvesting aktuell, zu niedrig-Zins Zeiten, als alternative Anlageform immer mehr an Bedeutung. Banken verzinsen Festgeldanlagen mit durchschnittlich 0,50 % p.a. während Crowdinvestments Renditen von bis zu 8,00 % p.a. ermöglichen. Jedoch ist, wie bereits erwähnt, das Risiko bei dieser Anlageform höher und es besteht die Gefahr, sein eingesetztes Kapital zu verlieren.

Da der Erfolg je nach Projekt variiert, empfiehlt es sich seine Investitionen auf zu teilen, ein Investitions Portfolio zu erstellen. Durch Diversifikation kann der Gefahr des Totalausfalls entgegengewirkt werden. Die Anlagestrategie ist entscheidend, von daher sollte prinzipiell vor jeder Investition recherchiert werden wer hinter dem Projekt steht und was es überhaupt ist. Jede seriöse Crowdinvesting Plattform gibt daher den Investoren wesentliche Informationen zu dem Projekt/ Unternehmen an die Hand. Beispielsweise sollen ein Businessplan, Business Model Canvas und SWOT Analysen für Jeden leicht zu verstehen sein um den Investoren einen Optimalen Überblick über das jeweilige Projekt zu ermöglichen.

Ein Beispiel zur Diversifikation eines Investment in der Höhe von 17.000 € auf unsere zwei aktuellen Projekte, zu jeweils 8.500 € könnte folgende Zinserträge ermöglich:

Bei einer jährlichen Verzinsung von 7,75 % ermöglicht das Projekt Klima 2.0° - Pellets für ein grüneres Bayern bei einer Laufzeit von 7 Jahren eine Gesamtrendite von 54,25 %. Das Entspricht Zinserträgen von 4.611,25 €.
Das Projekt Lasertechnik - Licht und Form in Perfektion ermöglich bei einer kürzeren Laufzeit und einer Rendite von 6,50 % p.a. Zinserträge von 2,762,50 €.

Ihr Magazin für online Kapitalanlagen

Sie möchten mehr Artikel von Unternehmerich.de lesen? Dann besuchen Sie unser Magazin.