Bildergalerie

Mit dem Bau einer hochmodernen Produktionsanlage für Pellets wird die DR Pellets Südbayern AG nicht nur die hohe Nachfrage in Süddeutschland, sondern auch das Bedürfnis einer ökologisch-nachhaltigen Heizmöglichkeit bei Endverbrauchern decken, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen möchten.

Risikoklasse B | Laufzeit: 7 Jahre | Ø Verzinsung pro Jahr: 3,5 %

Eckdaten

Kategorie Investing
Ort 86675 Buchdorf, Deutschland
Deadline 23.11.2016, 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Zweites Halbjahr 2016

Das Projekt

Ob Kaminofen oder Zentralheizung. Holzpellets sorgen immer für eine angenehme Wärmeentwicklung und schonen Geldbeutel und Umwelt. Eine Investition in die Zukunft. Heizen mit Pellets heißt leben im Wohlfühlklima und sich dem Klimaschutz verpflichtet fühlen.

Limitierte Vorteilsaktion:
Die DR Pellets bietet Ihren Investoren einen exklusiven Zugang zu eigentümerähnlichen Vorzugskonditionen im Werksverkauf. Der Investor profitiert so doppelt, vom Unternehmenserfolg und dem persönlichen Kostenvorteil mit Marktpreisgarantie.
Berechnen Sie Ihren persönlichen Vorteil: http://bit.ly/1WnDgoM

Schon seit Längerem befinden wir uns in Zeiten schwindender Ressourcen und stetig steigender Umweltbelastung. Gerade deshalb entscheiden sich immer mehr Verbraucher für neue und intelligente Energiekonzepte. Der bewusste Umgang mit Energie steht heutzutage für Komfort, Lebensqualität und Übernahme von Verantwortung für die Zukunft.
Mit dem Bau eines Pelletswerks mit angebundener Lagerhalle im schwäbischen Buchdorf, leistet die DR Pellet Südbayern AG ihren Beitrag für eine umweltfreundliche Zukunft und erleichtert somit die regionale und überregionale Versorgung mit diesem alternativen Brennstoff. So können noch mehr Menschen auf diese ressourcenschonende Heiztechnik umsteigen.

Der Staat fördert, aufgrund der optimalen Energiebilanz, den Umstieg auf eine Pelletheizung mit bis zu 3.500 €. Mit Lagerraum beträgt die Unterstützung sogar bis zu 7.500 €.

Der Baubeginn der Produktionsanlage ist für das zweite Halbjahr 2016 geplant, der Start der Produktion erfolgt im dritten Quartal 2016.

Das Unternehmen

Mit der Holz-Pelletsfabrik wird das Unternehmen den regional hohen Bedarf an hochqualitativen alternativen Brennstoffen decken. Zu den Kunden werden Händler und Großhändler zählen, die aktuell aus weiter entfernten Werken beliefert werden, wodurch neben schlechten Umwelteinflüssen auch hohe Logistikkosten entstehen. Eine prozessbegleitende Qualitätssicherung ist selbstverständlich. Durch den modernen Fertigungsprozess werden die Pellets einen vergleichsweise geringen Anteil an Feinstoffen und damit einen hohen Brennwert aufweisen.

Die Kernkompetenz

Die Stärke der DR Pellets Südbayern AG beruht auf den Spezialisten, die das Unternehmen aufbauen und führen werden.

Dieter Brummer ist durch seine jahrelange Erfahrung als Vertriebsleiter und technischer Direktor in Planung, Betrieb und Wartung von Pellets-, Biomasseanlagen ein ausgewiesener Fachmann und damit die ideale Besetzung für alle Kernaufgabenbereiche des operativen Geschäfts. Dazu gehören der Aufbau der Pelletsproduktion, die Sicherung der hohen Qualität im laufenden Produktionsprozess sowie die ständige Weiterentwicklung des Fertigungsprozesses. Aufgrund seiner guten Vernetzung in der Branche hat er viele Kunden- und Lieferantenkontakte, die dem Auf- und Ausbau der Gesellschaft dienen werden.

Für die strategischen und kaufmännischen Geschäftszwecke ist Andreas Hoffmann, der Initiator des Projekts, als Gesellschafter und Vorstand der AG tätig. Als langjähriger leitender Angestellter der Siemens AG lagen seine Hauptaufgaben in der Geschäftsführung von Tochter- und Landesgesellschaften sowie in den Bereichen Finance, M&A und Business-Development.

Mit seinem großen Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick sowie einem hohen Prozessverständnis ist er die ideale Ergänzung zu Dieter Brummer.

Die Vision

Immer mehr Menschen stellen das ökologische und nachhaltige Handeln für sich selbst in den Vordergrund. Sei es in Bezug auf Nahrungsmittel, die immer mehr von regionalen Anbietern bezogen werden, der Vermeidung von unnötigen Abfallprodukten, z.B. durch den Verzicht auf Plastiktüten im Supermarkt, der Einsparung von Energie in privaten Haushalten durch Energiesparlampen oder der Nutzung von öffentlichen Vehikeln im Straßenverkehr. Zudem wird ein immer größerer Trend zur Nachhaltigkeit bei der Auswahl der Heizquellen festgestellt.

Denn immer mehr Menschen erkennen, dass Klimaschutz ein wichtiger Bestandteil unserer Zukunft sein wird und sein muss!

Vor allem der stetig nachwachsende Energieträger Holz ist es, der Menschen von dieser Lösung überzeugt. Denn Pellets stehen für saubere und erneuerbare Energie und für Unabhängigkeit von teuren und begrenzten fossilen Brennstoffen.

Die Vision der DR Pellets Südbayern AG ist, dass dieses enorme Potential in Zukunft noch besser von Menschen genutzt werden kann und sich als sinnvolle Alternative in den Köpfen der Verbraucher verankert. Sie war die Initialzündung dieses Projektes.

Das Team

Für den Betrieb des Pelletswerks werden künftige Mitarbeiter aus der näheren Umgebung rekrutiert und entsprechend geschult, so dass für die Produktion sehr gut ausgebildetes Personal zur Verfügung steht.

Zu Beginn ist der personelle Aufwand sehr gering: Mit einer Kernbelegschaft von 10 Mitarbeitern ist es möglich, in drei Schichten die maximale Kapazität an Pellets zu produzieren, ohne einem erhöhten organisatorischen Aufwand zu unterliegen. Somit kann die Gesellschaft sehr schlank und effektiv aufgestellt werden.

Impressum
DR Pellets Südbayern AG

www.dr-pellets.de/impressum